Zurück

Peter Blake

Dartford 1932 - lebt in London

Peter Blake studierte am Gravesend Technical College School of Art und am Royal College of Art in London. Der Gewinn des Leverhulme Research Award erlaubte es ihm, durch Holland, Belgien, Frankreich, Italien und Spanien zu reisen. Zum ersten Mal wurde er mit der jungen britischen Pop Art-Bewegung identifiziert, als seine Werke 1961 neben denen von David Hockney und R.B.Kitaj in der Ausstellung 'Young Contemporaries' ausgestellt wurden. Sein Entwuf Entwürfe für das Plattencover des Beatles Albums ‚Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band‘ machte ihn auf einen Schlag weltberühmt. Er unterrichtete Kunst am Royal College of Art und verschiedenen anderen Kunstschulen. Blake malt, collagiert Papier und Objekte und erfand so seinen ganz eigenen Pop Art-Stil. Er entwarf auch weiter Plattencover. Blake wurde zum Commander of the British Empire ernannt und 2002 für seine Dienste um die Kunst zum Ritter geschlagen.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.